Stiller Start in den Mai

Ein trauriger 1. Mai war das heuer für alle Musikantinnen und Musikanten der STMK! Keine Marschmusik in den Wörgler Straßen, kein kurzes Einkehren beim einen oder anderen unserer treuesten Anhänger, keine Maibaumfeier. Da blutete das Musikantenherz schon sehr!

Für die Wörgler Bevölkerung wird es wohl ein ebenso ungewohnter und trister Start in den Mai gewesen sein! Wer hätte sich vorstellen können, dass es tatsächlich einen 1. Mai ohne diese liebgewonnenen Traditionen geben könnte? Und kaum jemand wird sich nicht mit Wehmut an das vergangene Jahr erinnert haben, als wir alle gemeinsam noch so viel Spaß hatten.

Vielleicht helfen als Aufmunterung einige Bilder aus den vergangenen Jahren! Wir alle hoffen auf bessere Tage!

Hier geht’s zu den Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.