Fasching 2020

Buntes Treiben herrschte auch heuer wieder am Faschingsdienstag in vielen Wörgler Lokalen.

Mittendrin im ausgelassenen Geschehen sorgte eine kleine Abordnung der STMK Wörgl dafür, dass auch vielerorts das Tanzbein geschwungen wurde.

Die vier „Mönche“ in der Besetzung Trompete, Saxophon, Posaune und Tuba zogen bereits am Nachmittag von einem Lokal in der Innenstadt zum nächsten und verbreiteten mit ihren Faschingshits bei den Wörgler Narren gute Laune.

Der Faschingsausklang fand wie gewohnt in der „Alten Post“ statt. Selbstverständlich war auch pünktlich um Mitternacht mit der musikalischen Untermalung Schluss.

Kostüme und Faschingslieder haben nun wieder ein Jahr Pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.