„Wie damals“ aber bestimmt nicht „normal“!

Der September steht vor der Tür! Somit blickt auch die STMK Wörgl schon wieder zurück auf eine vergangene Platzkonzertsaison. Im Frühjahr wünschte man sich noch nichts anderes als „einen Sommer wie damals“, und ein solcher wurde es glücklicherweise auch. Wenngleich die Platzkonzerte heuer alles andere als nur „normal“ waren. Dafür gab es viel zu viele Höhepunkte, Überraschungen und freudige Erlebnisse.

Gemeinsam mit den Wörglerinnen und Wörglern konnte die STMK einige Geburtstage und andere Anlässe feiern. Gleich mehrere Gastdirigenten stellten sich der Herausforderung, die Kapelle zu leiten. Allen voran Wörgls Bürgermeister Michael Riedhart, der dabei auf Anhieb großes Talent bewies. In diesem Sommer konnten außerdem 3 Musikanten mit neuen Soloauftritten brillieren.

Bei anderen Stücken der STMK wurde heuer sogar getanzt, selbstverständlich auch gesungen und viel geklatscht. Die Überraschung aller war groß, als bei einem Konzert Kapellmeister Thomas Peotta selbst in den Reihen der Musikantinnen und Musikanten Platz nahm und das Trompetenregister mit seinem Können verstärkte.

Auch gewisse Wetterextreme brachten an manchen Freitagen Spannung ins Geschehen. Spaß gemacht hat es an jedem Abend. Und das nicht nur den Mitgliedern der Kapelle, sondern wie man sehen und hören konnte auch dem stets begeisterten Publikum.

Zwei Platzkonzerte im Wörgler Seniorenheimpark gestaltete die BMK Bruckhäusl und an einem Abend sorgten „Die Fidelen Wörgler“ für Stimmung. Das Abschlusskonzert des heurigen Sommers stand für die STMK Wörgl am 26. August auf dem Plan.

Ein großer Dank für die gelungene Saison gebührt den vielen fleißigen Helfern, die den Marketenderinnen beim Ausschank behilflich waren und den Bruckhäusler Altherren-Fußballern sowie der „Gruab Pass“ aus Wörgl, die sich abwechselnd um das Zubereiten der Speisen bemühten. Danke auch an alle Gäste, die die STMK Wörgl mit großem Interesse, tosendem Applaus und treuen Konzertbesuchen unterstützt haben. Wir sehen einander im Jahr 2023!